Sitemap | Kontakt

Online-Coaching

In den langen Jahren, in denen ich Menschen coache, ist mir noch niemand begegnet, dem es zu Beginn eines Coachings gut gegangen wäre, der aus einer Haltung der Stärke heraus den Schritt in die Beratung gewagt hätte.

Die meisten haben viele Versuche hinter sich, sich selbst zu helfen. Sie haben viel gelesen, haben sich Gedanken gemacht, haben versucht, ihr Verhalten zu ändern. Der nächste Schritt war, sich Hilfe von Freunden oder Bekannten zu erhoffen. Wenn auch das nichts hilft, dann kommt die Suche im Internet, die Hoffnung, hier Antworten zu finden.

Es ist ja eine ganz paradoxe Situation: trotz der vielen neuen Kommunikationsmöglichkeiten gibt es immer mehr Menschen, die niemanden haben, dem sie sich mit ihren Problemen, Belastungen, Sorgen und Zweifeln anvertrauen können.

Es kostet also großen Mut, die erste Email zu senden. Für viele ist das ein Zeichen der Schwäche, sie verzweifeln daran, dass sie es „nötig“ haben, sich Hilfe zu holen.

Drehen Sie aber das Ganze einfach um: Sie sind der Auftraggeber, die Auftraggeberin, ich bin die Dienstleisterin, und Sie bezahlen mich dafür. Was machen Sie, wenn Ihr Abfluss nicht mehr funktioniert? Sie holen den Installateur. Was tun Sie, wenn die Lampen flimmern? Sie holen den Elektriker. Da ist gar nichts dabei. Sie holen sich jetzt Unterstützung, um bestimmte Themen besser in den Griff zu bekommen und neue Freude am Leben zu finden.

Denn beim Online-Coaching steuern Sie und nicht der Therapeut den Beratungsprozess:

  • Sie können anonym Kontakt aufnehmen, wenn Sie es wünschen, kann das ganze Coaching anonym bleiben
  • beim Email-Coaching erlebe ich nicht einmal Ihre Stimme
  • Sie sind ortsunabhängig und zeitlich flexibel. Sie bekommen Ihr Coaching dann, wenn Sie es brauchen
  • es gibt keinen Zeitdruck. Sie kommen in ihrem eigenen Tempo in Ihre Erzählung hinein und schreiben auf, was Ihnen wichtig ist. Durch diese Entschleunigung beim Nachdenken lösen Sie manche Ihrer Fragen selbst
  • niemand unterbricht Sie
  • Sie können später nachlesen, wie der Coaching-Prozess verlaufen ist. Wir wissen aus Erfahrung, dass manche Hinweise erst viel später einen Aha-Effekt beim Coachee auslösen
  • Sie haben keine vertragliche oder zeitliche Bindung. Jederzeit können Sie ohne Angabe von Gründen das Coaching abbrechen
  • Online-Coaching ist ein geschützter Raum, in dem die persönlichsten - auch schambesetzte - Themen besprochen werden können
  • und so geschieht es ganz überraschend beim Online-Coaching (wie viele Studien zeigen), dass gerade in der Anonymität eine große Nähe entstehen kann. Online-Coaching ist emotional sehr intensiv. Hier entsteht Nähe durch Distanz.

Vergessen Sie also nicht: Sie sind der Chef, die Chefin, Sie sind der King, die Queen. Sie sind der Handelnde, der Aktive. Sie holen sich die Hilfe, die Sie brauchen! Glückwunsch!

 

 

Weise Lebensführung gelingt
Keinem Menschen durch Zufall.
Man muss, solange man lebt,
lernen wie man leben soll.
Seneca

 

© 2008  conSense - coaching training meditation - Lebensberatung online + telefonisch - Sitemap | Kontakt | Impressum